Vertrag zeichen

Unterschreiben Sie Ihre rechtlichen Dokumente auf die gleiche Weise, wie Sie Schecks, Regierungsidentifikationen oder andere Dokumente unterzeichnen. Wenn Sie beispielsweise auf Papier und persönlich mit Ihrem Vornamen unterwegs sind, unterschreiben Sie diesen Weg, sofern nicht anders angegeben. Ein Notar kann um einen Ausweis bitten, um Ihre Identität zu bestätigen und Unterschriften zu vergleichen. Ihre Initialen beweisen, dass Sie alle Bedingungen gelesen und zugestimmt haben. Sie verhindern auch, dass zusätzliche Begriffe hinzugefügt werden, nachdem ein Dokument unterzeichnet wurde. Insbesondere in einem letzten Willen und Testament können die Unterzeichnung von Initialen zukünftige Missverständnisse mit dem Vermögen einer Person nach ihrem Tod verhindern. Obwohl es keinen formalen Platz für Initialen gibt, sollte jede Partei die gleiche Stelle auf jeder Seite initialisieren. Wenn der Vertrag eine Reihe von Verhandlungsrunden oder Überarbeitungen durchlaufen hat, gehen Sie nicht einfach davon aus, dass die Kopie, die Ihnen zur Unterzeichnung vorgelegt wird, das ist, was Sie denken. Bevor Sie es unterzeichnen, sollten Sie unbedingt sicher sein, dass Sie die Bedingungen des Dokuments vollständig kennen und verstehen. Nach dem Gesetz von Michigan sind Sie in der Regel an einen Vertrag gebunden, den Sie unterzeichnen, auch wenn Sie keine Kenntnis von dessen Inhalt haben.

Es sei denn, Sie können nachweisen, dass die andere Partei bei der Vorbereitung des Vertrags Betrug oder sonstiges Fehlverhalten begangen hat oder Sie dazu verleitet, ihn zu unterzeichnen, sie müssen sich daran halten. Oft liegt es in Ihrem Interesse, dass Sie keine Vereinbarung unterzeichnen: Wenn ein Notar die Ausführung eines Dokuments überprüft, wird es in der Regel zu einem “selbstauthentifizierenden” Dokument, was bedeutet, dass es nicht notwendig ist, die Gültigkeit der Unterschriften vor Gericht nachzuweisen. Sie können Adobe Sign verwenden, um jedes Papierdokument oder jeden Vertrag zu ersetzen, von der Abfertigung von Abschlüssen bis hin zur Einstellung von Mitarbeitern. Kaufverträge, Beratungsverträge, Geheimhaltungsvereinbarungen (NDAs), digitale Registrierungsformulare und vieles mehr können online unterzeichnet werden. Ihr informelles Schreiben – z. B. ein auf einer Serviette gekritzeltes Vermerk, das alle erforderlichen Elemente sowie Unterschriften enthält – kann das Gesetz der Betrügereien erfüllen. Diese Arten von Unterschriften werden jedoch wahrscheinlich nicht die Anforderungen an Immobilienformulare erfüllen. Die letzte Seite der meisten rechtlichen Dokumente ist die Signaturseite.

Während jedes Dokument variiert, enthalten Signaturseiten im Allgemeinen durchgezogene Zeilen mit jedem Unterzeichnernamen (oder Firmennamen) darunter, der angibt, wo signiert werden soll.